extra

Nun ist es soweit:

fast 25 Jahre liegen nun hinter uns und unsere Jubiläumskonzerte werden stattfinden am

21. Oktober 2017 - 19:30 und am

22. Oktober 2017 - 17:00

von damals bis heute



Der Chor wurde 1992 als Minichor von ca. zehn Jugendlichen gegründet, die Leitung übernahm Uta Schroer. Wir sangen regelmäßig in Gottesdiensten in Ihausen oder auch bei Hochzeiten. Da die Teilnehmerzahl langsam aber stetig wuchs, mussten wir uns im Jahr 2000 umbenennen, da wir für einen „Minichor“ zu viele geworden waren. Wir entschieden uns für Gospel Souls.


Im Juni 2001 war es dann endlich soweit; nach langer Vorbereitung konnten wir endlich unser erstes Konzert in der Auferstehungskirche in Ihausen geben. Daran haben wir bis heute sehr viel Spass!


Im Januar 2003 übergab Uta Schroer die Leitung an Björn Harbers, der selbst seit einigen Jahren im Chor mitsang. Im Oktober gaben wir unser verspätetes Jubiläumskonzert zum zehnjährigen Bestehen in Ihausen.


Im Januar 2005 fand ein großer Workshop mit Micha Keding und Team in Westerstede statt, zu dem wir als Chor eingeladen hatten. Seit dem holen wir regelmäßig Größen aus der Gospelszene wie z.B. Helmut Jost zu uns, um unser Repertoire und unsere Stimmen zu erweitern und verbessern.


Seit 2005 trägt der Chor ein einheitliches Outfit. Dieses haben wir 2009 noch einmal kräftig verändert und verbessert (das Ergebnis seht Ihr auf den Bannern dieser Homepage).


Neben vielen Benefizveranstaltungen, wie z.B. des jährlichen Konzertabends des "Freundeskreis Brustzentrum" begleiteten wir beispielsweise auch die Open-Air Gottesdienste auf der Bühne der Freilichttheater Gemeinschaft auf dem Marktplatz in Westerstede, Konfirmationen, Hochzeiten und viele mehr.


Eines der größten Highlights war sicher unser Konzert zum 20jährigen Jubiläum unseres Chores am 19. Oktober 2012 in der St.-Petri Kirche in Westerstede. Hier wurden wir das erste mal von einer kompletten Band begleitet. Das war eine tolle Sache und hat viel Spaß gemacht! In 2014 waren wir mit der Aufnahme unserer ersten Studio-CD beschäftigt - eine spannende Erfahrung. Die Instrumente wurden zuerst eingespielt, dann der Chor. Wir freuen uns riesig, da sich das Ergebnis wirklich hören lassen kann! Mehr als 2/3 der Auflage ist bereits vergriffen ;-)


Ein weiteres Highlight war im Juni 2015 unsere Teilnahme am Theaterstück "Wie im Himmel", basierend auf dem gleichnamigen Film. Die Landesbühne Nord führte dieses Stück unter anderem im Theater "An der Blinke" in Leer auf. Bei dieser Veranstaltung kamen wir in den Genuss, in der Schlussszene aus dem Publikum heraus mitzusingen. Eine unheimlich spannende Geschichte.


Und jetzt sind wir schon 25 Jahre alt oder besser gesagt jung. Wir feiern unser Jubiläum am 21. und 22.10.2017 in Westerstede im Dannemann-Forum mit der DruMba, zu deren Mitglieder wir durch intensive gemeinsame Proben schon eine freundschaftliche Verbindung aufgebaut haben.